VEM-Freiwillige   2017/2018   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009 

| Annika | Christian | Dio | Eva | Friederike | Jonathan | Lena | Marcia | Marie | Miriam | Simone | Wiebke |

Menu:

Archiv

Blog durchsuchen:

Endlich eigene Wohnung...

Autor: Jonathan | Datum: 27 August 2009, 12:57 | 61 Kommentare

Hey zusammen!

Gestern war Feiertag und heute Morgen gabs keinen Strom im Büro...

Dass am Mittwoch Feiertag sei - Hereros Day, zum Gedenken an eine Schlacht der Hereros, einer ethnischen Gruppe in Namiba, gegen die südafrikanische Regierung während der Apartheid - erfuhr ich erst am Dienstag Nachmittag.

Wir organisierten noch schnell an diesem freien Tag mit Damona, Trooi und Fransina (drei Mitarbeiterinnen im ELCAP Office) ins Schwimmbad zu gehen und so kam es, dass wir Mittags von Damona abgeholt wurden und ich endlich mal wieder Wasser um mich herum hatte.

Das Wasser war allerdings sehr kalt - noch vom Winter - daher war ich nicht lang drin. Wir schmissen den Grill an und warteten auf die Kohlen, um das Essen fertig zu machen. Das warme Becken, was im Gebäude untergebracht ist, wurde dann noch geöffnet und wir gingen hinein, um ein bisschen länger im Wasser zu planschen. Es war angenehm warm, die Anderen sagten allerdings, dass es wohl normalerweise heißer sei...

Nach dem Essen fuhr Damona alle wieder nach Hause und so ging auch der freie Tag recht schnell herum. Ich war ein bisschen erschöpft und durstig...


Am nächsten Morgen im Büro erfuhren wir, dass die Stromrechnung nicht bezahlt wurde und wir deshalb weder Elektrizität noch Internet hatten - was allerdings nach einigen Telefonaten schnell behoben wurde. Und so konnte ich heute doch noch bloggen :-).

Vor ein paar Minuten verkündete man uns dann auch, dass wir heute endlich in unsere Wohnung einziehen würden und ein Kühlschrank wurde für uns dorthin gefahren. Im Lauf des Tages werden wir unsere Sachen aus dem Gästehaus in die Wohnung fahren...

Eine Beschäftigung haben wir auch endlich : 

Diane, die US-Peace Corps Freiwillige, hat uns angeboten an der Broschüre über ELCAP, die sie im Moment entwickelt, mitzuarbeiten und so interviewten wir einige Mitarbeiter, was das Faltblatt ihrer Meinung nach auf jeden Fall beinhalten sollte.

Pastor Abraham //Khaebeb fährt am 29. August zur Synode der Kirche nach Outjo (im Norden) und wir können eventuell mit ihm fahren, um von dort aus weiter in die Etosha Pfanne zu fahren und zwei Tage in dem Nationalpark zu verbringen! Leider ist er bis jetzt noch nicht im Büro gewesen, aber Näheres erfahrt ihr dann noch ;-).

In den nächsten Tagen versuchen wir dann auch endlich an privates Internet zu kommen.

Das wars für den Moment, ich hoffe in Deutschland ist alles ruhig :-).

Liebe Grüße aus Nam,

Jona

 

 

«Neuerer Eintrag | Älterer Eintrag»

 

 

Kommentare bei alten Blogs deaktiviert.